Person

FH-Prof. DI Dr. Herwig Mayr

Location-based Systems, Global Positioning System (GPS), Navigation , 4. Software Engineering, Web Engineering, Mobile Systeme, 5. Virtual Reality in der medizinischen Diagnose und Therapieplanung, Virtual Surgery, Integrated Health Care, Software-Zuverlässigkeit, Software-Ergonomie (v.a. in der Medizin), Softwareentwicklungsprozesse, Softwareprojekt-Management, Software-Ethik

Ausbildung

Johannes Kepler Universität, Linz, Doktoratsstudium der technischen Wissenschaften, Dr. techn.
Okt. 1988 - Jan. 1991
Johannes Kepler Universität, Linz, Wirtschaftsinformatik, 1. Abschnitt
Okt. 1988 - Juni 1990
Johannes Kepler Universität, Linz, Diplomstudium der Informatik, Dipl.-Ing.
Okt. 1983 - Jan. 1988
Bundesoberstufen-Realgymnasium, Perg, Naturwissenschaftliches Gymnasium, Matura
Sep. 1979 - Juni 1983
Volks- und Hauptschule, Schwertberg, Grundschule , Hauptschulabschluss
Sep. 1971 - Juli 1979

Berufliche Laufbahn & Aktivitäten

Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Studiengangskoordinator , Studiengangskoordinator des FH-Masterstudiengangs Biomedizinische Informatik, Hagenberg, Österreich
Okt. 2009 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, F&E-Beauftragter, F&E-Beauftragter, FH-Studiengänge des FH-Trägervereins OÖ.
Jan. 1998 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Fachbereichsleiter, Leiter des Fachbereichs Projekt Engineering, FH-Studiengänge, Hagenberg, Österreich
Sep. 1998 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Koordinator für Wirtschaftskooperationen , • Koordinator für Wirtschaftskooperationen (u.A. zuständig für Akquirierung und Organisation von Studienprojekten, Praktikumplätzen im In- und Ausland, Diplomarbeiten in Unternehmen) (seit 1996)
Jan. 1996 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Technologietransfer-Beauftragter, Technologietransfer-Beauftragter, FH-Studiengänge des FH-Trägervereins OÖ.
Jan. 1996 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Kommissionsmitglied, • Mitglied der Berufungskommissionen der Fachhochschule OÖ, Hagenberg
Jan. 1996 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Fachhochschulprofessor, Angestellter des Lehrkörpers als Fachhochschulprofessor, FH-Studiengang Software Engineering, Hagenberg, Österreich
Sep. 1995 - dato
Einzelunternehmen, Unternehmer, selbstständiger Unternehmer (Softwareentwicklung, Consulting, Training)
Juni 1987 - dato
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, F&E-Initiator, Aufbau der F&E-Abteilung der FH Hagenberg bis zur Gründung einer eigenen F&E-GmbH (von 0 auf 23 Mitarbeiter per 31.12.2003)
Jan. 2000 - Dez. 2003
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Studiengangskoordinator , Studiengangskoordinator der Vertiefung „Medizininformatik“ des FH-Studiengangs Software Engineering, Hagenberg, Österreich
Sep. 2000 - Sep. 2009
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Betriebsratsmitglied, Mitglied des Betriebsrats des FH-Trägervereins OÖ (1996-2000)
Jan. 1996 - Dez. 2000
Fachhochschule OÖ, Hagenberg, Auslandsbeauftragter , Auslandsbeauftragter des FH-Trägervereins OÖ. (Programme EU LEONARDO und SOKRATES; ECTS-Koordinator)
Jan. 1995 - Dez. 1999
Landesverband des Roten Kreuzes Oberösterreich, System- und Netzwerkbetreuer, System- und Netzwerkbetreuer, Landesverband des Roten Kreuzes Oberös-terreich (im Rahmen des Zivildienstes)
Mai 1994 - Apr. 1995
Uni Software Plus Ges.m.b.H., Hagenberg, Unternehmer, Mitbegründer und Miteigentümer, Uni Software Plus Ges.m.b.H., Hagenberg, Österreich
Dez. 1993 - Dez. 1996
Johannes Kepler Universität, Linz, Projektleiter, Projektleiter von Industrieprojekten, Research Institute for Symbolic Computa-tion (RISC), Univ. Linz, Österreich
Jan. 1992 - Dez. 1998
Johannes Kepler Universität, Linz, Mitglied der Faculty, Faculty-Mitglied, Research Institute for Symbolic Computation (RISC), Univ. Linz, Österreich
Feb. 1991 - Dez. 1999
Johannes Kepler Universität, Linz, Universitätsassistent, Universitätsassistent, Institut für Mathematik, Univ. Linz, Österreich
Jan. 1987 - Juni 1995
.B. Ludwig Engel KG, Schwertberg; VOEST Alpine AG, Linz; AIS Ges.m.b.H., Linz; AI Informatics Ges.m.b.H., Linz, Softwareingenieur , Softwareingenieur (Teilzeit) bei versch. österr. Unternehmen
Dez. 1985 - Jan. 1992

Forschungsinteressen

  • 4. Software Engineering, Web Engineering, Mobile Systeme
  • Software-Zuverlässigkeit, Software-Ergonomie (v.a. in der Medizin)
  • 5. Virtual Reality in der medizinischen Diagnose und Therapieplanung, Virtual Surgery, Integrated Health Care
  • Location-based Systems, Global Positioning System (GPS), Navigation
  • Softwareentwicklungsprozesse, Softwareprojekt-Management, Software-Ethik
2018
H. Mayr - Teaching Better Requirements Engineering Using LEGO® Serious Play™ - Proc. 9th Intl. Conf. on Society and Information Technologies (ICSIT 2018), Orlando, Vereinigte Staaten von Amerika, 2018, pp. 126-131 mehr
2018
E. Helm, A. Schuler, H. Mayr - Cross-Enterprise Communication and Data Exchange in Radiology in Austria: Technology and Use Cases - Proc. eHealth2018 - Studies in Health Technology and Informatics, Vienna, Österreich, 2018 mehr
2013
E. Helm, A. Schuler, H. Mayr - Regelbasierte Entwicklung von Barrierefreien und Plattformunabhängigen Mobilen Benutzeroberflächen - eHealth2013 – Von der Wissenschaft zur Anwendung und zurück. , Wien, Österreich, 2013, pp. 207-218 mehr
2013
M. Lehner, H. Mayr - Telemedizin - ÖKZ Das österreichische Gesundheitswesen, 2013, pp. 14-15 mehr
2013
M. Gaisch, C. Holzmann, W. Kurschl, H. Mayr, S. Selinger - EPSIAE-European Exchange of Higher Education - Cross-Cultural Conference 2013, Steyr, Österreich, 2013, pp. 253-263 mehr
2012
M. Strasser, E. Helm, B. Franz, H. Mayr - Mobile health solutions for empowered, health-conscious individuals and patients - Proceedings of the 10th International Conference on Information Communication Technologies in Health, Samos, Greece, Griechenland, 2012, pp. 422-432 mehr
2012
M. Strasser, E. Helm, A. Schuler, B. Franz, H. Mayr, C. David - Telemonitoring für mobile Pflegedienste: Entwicklung von standardkonformen Schnittstellen - eHealth2012 – Health Informatics meets eHealth – von der Wissenschaft zur Anwendung und zurück, Wien, Österreich, 2012, pp. 179-184 mehr
2012
H. Mayr, B. Franz - e-Health – Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung: Chancen und Risiken aus technischer Sicht - Proceedings IV Kongress 2012, Linz, Österreich, 2012 mehr
2011
H. Mayr, J. Altmann - Integrierte Versorgung – ein ambitioniertes Ziel in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 14-19 mehr
2011
J. Altmann, H. Mayr - Die Zukunft von e-Health in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 142-148 mehr
2011
H. Mayr - e-Health – Das Internet als Basis für eine Integrierte Versorgung in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 11-14 mehr
2011
H. Mayr, J. Altmann - e-Health – Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung - Wagner Verlag, 2011, pp. 170 mehr
2011
B. Franz, H. Mayr - Providing Technical and Semantic Interoperability for Integrated Healthcare Using an IHE-Compliant System - Proceedings IADIS International Conference e-Health 2011 - EH 2011, Rom, Italien, 2011, pp. 4 mehr
2011
B. Franz, H. Mayr - Providing Semantic Interoperability for Integrated Healthcare Using a Model Transformation Approach - Proccedings of 23rd IEEE European Modeling & Simulation Symposium EMSS 2011, Roma, Italien, 2011, pp. 195-200 mehr
2011
C. Novak, H. Mayr, G. Heinzelreiter-Wallner - Virtueller Blindenhund – Barrierefreie Benutzung moderner IT-Geräte mittels alternativer Schnittstellen in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011 mehr
2011
B. Franz, M. Mayr, H. Mayr - e-Care – Integrierte Versorgung durch effizienten Pflegedatenaustausch in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 77-91 mehr
2010
B. Franz, H. Mayr, M. Mayr - IHE-compliant Mobile Application for Integrated Home Healthcare of Elderly People - Proceedings of 7th International Conference on Information Technology : New Generations, Las Vegas, Vereinigte Staaten von Amerika, 2010 mehr
2010
B. Franz, H. Mayr, M. Mayr - e-Care: Austausch von pflegerelevanten Daten zwischen häuslicher Pflege und Gesundheitseinrichtungen - Intelligente Objekte und Mobile Informationssysteme im Gesundheitswesen, Erlangen, Deutschland, 2010 mehr
2010
A. Strasser, H. Mayr, T. Naderhirn - Harmonizing the Test Support for Object-oriented Legacy Systems Using State-of-the-Art Test Tools - ECOOP 2010 - 1st Workshop on Testing Object-Oriented Software Systems, Maribor, Slowenien, 2010, pp. 9-15 mehr
2009
B. Franz, H. Mayr, M. Mayr, F. Pfeifer, J. Altmann, M. Lehner - Integrated Care Using a Model-Based Patient Record Data Exchange Platform - Proceedings of 21st European Modeling and Simulation Symposium EMSS 2009, Tenerife, Spanien, 2009, pp. 8 mehr
2009
H. Mayr, B. Franz - Integrated Information Exchange of Mobile and Stationary Nursing Care Using an IHE-Compliant IT Infrastructure - Proceedings Med-e-Tel 2009, Global Telemedicine and eHealth Updates: Knowledge Resources Vol. 2, Luxembourg, Luxemburg, 2009, pp. 452-455 mehr
2009
B. Franz, M. Lehner, H. Mayr, M. Mayr - e-Care – IHE-Compliant Exchange of Patient Data to Enable Home & Mobile Nursing Care of Elderly People within an e-Care Affinity Domain - Proceedings of the 6th International Conference on Information Technology : New Generations, Las Vegas, Vereinigte Staaten… mehr
2009
J. Altmann, F. Pfeifer, M. Strasser, B. Franz, H. Mayr - Collaborative Knowledge Networks Based on IHE - Proceedings of 21st European Modeling and Simulation Symposium EMSS 2009, Tenerife, Spanien, 2009, pp. 3 mehr
2008
C. Novak, B. Franz, H. Mayr, M. Vesely - Self-Learning Navigation Maps Based Upon Data-Driven Models Using Recorded Heterogeneous GPS Tracks - Proceedings of the 20th European Modeling and Simulation Symposium, Campora S. Giovanni, Italien, 2008 mehr
2008
M. Vesely, C. Novak, A. Reh, H. Mayr - Incremental Navigation Map Enhancement with GPS Tracks from Heterogeneous Sources - Proceedings of The 2008 Internationa Conference on Machine Learning; Models, Technologies and Applications, Las Vegas, Vereinigte Staaten von Amerika, 2008, pp. 787-793 mehr
2008
H. Mayr - Das Adaptierte Twin-Peaks-Modell zur Ermittlung von iterations- und projektbezogenen Kennzahlen für das Requirement Management - Tagungsband Requirements Days 2008, Nürnberg, Deutschland, 2008, pp. 19 mehr
2008
J. Altmann, H. Mayr, W. Steinbichl - I-Navigate P&R: Erweiterung einer Automobil-Navigation um Online-Park&Ride-Funktionalität - Proceedings of FFH2008 Fachhochschul Forschungs Forum, Wels, Österreich, 2008, pp. 3 mehr
2008
H. Mayr - Effiziente Management-Information bei agilen Vorgangsweisen – ein Widerspruch? - Proc. 23. STEV-Österreich-Fachtagung IT-/Software-Qualitätsmanagement in der Praxis, Wien, Österreich, 2008, pp. 48-59 mehr
2007
M. Vesely, H. Mayr - Using Self-adapting Navigation Data for Intelligent, Personalized Vehicle Guidance - Proceedings of International Conference Computer Aided Systems Theory EUROCAST 2007, Las Palmas, Spanien, 2007, pp. 1097-1104 mehr
2007
H. Mayr, M. Vesely - I-Navigate: Selbstlernende Navigationskarten für tagesaktuelle, personalisierte Navigation im Fahrzeug und zu Fuß - Tagungsband des ersten Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Fachhochschule Salzburg, Campus Urstein, Österreich, 2007, pp. 244-250 mehr
2007
H. Mayr - Value-based Software Engineering Using the Adapted Twin-Peaks Model - Proceedings of International Mediterranean Modelling Multiconference I3M2007, Genoa, Italien, 2007, pp. 289-293 mehr
2007
H. Mayr - I-Navigate: Intelligent, Self-adapting Navigation Maps - Proc. 14th IEEE International Conference and Workshop on the Engineering of Computer Based Systems (ECBS’ 07), Tucson, Vereinigte Staaten von Amerika, 2007, pp. 397-402 mehr
2006
H. Mayr - Web Project Management in Web Engineering (Contributions to Book: Part/Chapter/Section 9), (Editors: G. Kappel et al.) - John Wiley & Sons, Ltd, 2006, pp. 171-196 mehr
2005
H. Mayr - Projekt Engineering - Ingenieurmäßige Software-Entwicklung in Projektgruppen. 2., neu bearbeitete Auflage - Carl Hanser Verlag, 2005, pp. 328 mehr
2003
H. Mayr - Webprojekt-Management in Web Engineering – Systematische Entwicklung von Web-Anwendungen (Contributions to Book: Part/Chapter/Section 9), (Editors: G. Kappel et al.) - dpunkt.verlag, 2003, pp. 207-237 mehr
2001
H. Mayr - Virtual Automation Environments - Design, Modeling, Visualization, Simulation - M. Dekker Verlag, 2001, pp. 298 mehr
2001
H. Mayr - Projekt Engineering - Ingenieurmäßige Software-Entwicklung in Projektgruppen - Carl Hanser Verlag, 2001, pp. 294 mehr
1996
H. Dobler, H. Mayr - A Flexible CASE Framework – Synergies of CASE Tool Composition - Proceedings of IDIMT '96 – 4th Interdisciplinary Information Management Talks, Zadov, Tschechische Republik, 1996, pp. 8 mehr
1991
H. Mayr, H. Öllinger - SMART - Simulation of Manufacturing and Robot Tasks in Robotersimulation (Editors: D. Wloka) - Springer Vieweg, 1991, pp. 153-186 mehr
2014
Vitaldatenmonitoring spielt in der Digital Agenda der europäischen Union eine wichtige Rolle, insbesondere im Blick auf ältere und weniger mobile Personen und auf den ländlichen Raum. Die… mehr
2011
Das Projekt PIN zielt ab auf einen effektiven Austausch medizinischer und pflegerischer Daten zwischen älteren Menschen als End-AnwenderInnen und Gesundheits- und Sozialdienstanbietern auf Basis international… mehr
2011
Bei vielen älteren Menschen mit Pflegebedarf ist aufgrund spezifischer medizinisch-pflegerischer Indikationen eine regelmäßige Messung von Vitaldaten (z.B. Blutdruck, Blutzucker, Gewicht,… mehr
2010
Informations-und Kommunikationstechnologie (IKT) durchdringt fast alle Aspekte unseres Lebens und hat in sämtlichen Bereichen der Wirtschaft, von der Produktion und Logistik bis hin zu Einzelhandel… mehr
2008
IHE - Integrating the Healthcare Enterprise ist eine internationale Initiative von Gesundheitsdienste-Anbietern (GDA), Universitäten und Unternehmen mit dem Ziel, auf standardisierter Basis Informationssysteme… mehr
2008
Das Forschungsprojekt zielt auf die Entwicklung eines IT-gestützten Systems, das in einer Modellregion (Stadt Wels) flächendeckend den Austausch pflegerelevanter Daten zwischen Krankenhaus, stationären… mehr
2001
Im Rahmen des Impuls III Projekts Information Marketplace Hagenberg wird der F&E Stukturaufbau in den Bereichen Bio- und Medizin- und Business-Informatik vorangetrieben und die Stabilisierung der F&E-Gruppe… mehr