Projekt

Triumph - Trimodaler Umschlagplatz Hafen

Projekt

Sep. 2011 - Feb. 2014

Im Projekt wird ein selbstlernendes System entwickelt, das Ankunftsprognosen für Containerschiffe und Lkw berechnet, Abweichungen dynamisch eruiert und Prozessbeteiligte der trimodalen Transportkette vernetzt. Dadurch werden die Optimierung der Umschlag- und Lagerungsprozesse sowie die abgestimmte Planung der nachfolgenden Transportprozesse ermöglicht. Abläufe am Hafen können effizienter durchgeführt werden.


Forschungsprogramm

FFG IV2Splus


Das Projekt wird im Programm I2V - Intelligente Verkehrssysteme und Services plus durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.