Schwerpunkte

In enger Abstimmung mit den Kompetenzfeldern der Lehre an den Fachhochschul-Studiengängen in Oberösterreich wurden an den 4 Fakultäten insgesamt 18 Forschungsschwerpunkte aufgebaut.
  • Angewandte Sozialwissenschaften und Non Profit Management

    Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen sowie andere Dienstleistungen in öffentlicher Verantwortung sind von unmittelbarem Belang für die Lebensqualität der BürgerInnen. Bedingt durch sich verändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen sowie ökonomische und technologische Entwicklungen kommt es zu einem dynamischen Wandel in diesen Bereichen. Innovationen basierend auf… mehr

  • Leben im Alter

    Die wachsende Zahl älterer Menschen mit Betreuungsbedarf ist eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung. Dies erfordert einen Innovationsschub bei der Gestaltung der Strukturen und Prozesse von Dienstleistungen für Menschen im Alter. Damit verbunden ist eine steigende Nachfrage nach technischen Lebenshilfen, assistierenden Technologien sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Der… mehr

  • Medizintechnik

    Das Department für Medizintechnik (Medical Engineering) ist national und international F&E-Partner für die Medizinprodukte-Entwicklung und -Herstellung. Wir kooperieren dazu mit Herstellern und Zulieferern. Ebenso werden für Gesundheitseinrichtungen neue Technologien für medizinische Anwendungen erforscht und evaluiert. Die Arbeiten werden nach dem europäischen Stand der… mehr

  • Informations und Kommunikationssysteme

    Embedded Systems Near Field Communication (NFC) erlaubt als kontaktlose Schnittstellentechnologie die einfache Kommunikation über kurze Entfernungen. Neben den Aktivitäten im Anwendungs-, Sicherheits- und Testbereich wird auch grundlegende Forschung zur Erhöhung der Datenraten für NFC durchgeführt. Um den Entwurfsprozess zur Entwicklung von integrierten Schaltungen bei… mehr

  • Medien und Wissenstechnologien

    Computer und Informationstechnologie ergänzen die menschlichen Möglichkeiten in vielen Anwendungsbereichen. Die Entwicklung und Gestaltung von kooperativen Umgebungen, zugehörigen Infrastrukturen und innovativen Anwendungen, die eine unkomplizierte und den natürlichen Bedürfnissen angepasste Interaktion zwischen Mensch und Computer ermöglichen, gehören zu den wesentlichen… mehr

  • Software Technologie und Anwendungen

    Bioinformatik Die Bioinformatik an der FH OÖ unterstützt SpezialistInnen aus den Lebenswissenschaften mit intelligenten Softwaresystemen und High-Performance-Computing. Sie werden zur Analyse molekularbiologischer Daten, der Identifikation (unbekannter) Proteine, epidemiologischen Studien, beim Modellieren des Verlaufs verschiedener Erkrankungen und der Simulation von biologischen Prozessen… mehr

  • Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF)

    Für den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist eine vorausschauende finanzielle Unternehmenssteuerung unerlässlich. Forschung im Controlling beschäftigt sich mit den Kernthemen Planung, Reporting, Kostenmanagement, Investitionsbeurteilung und Wertorientierung. Im Rechnungswesen liegt der Fokus auf den internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS. Finanzmanagement bringt Perspektiven… mehr

  • Digital Business

    Die schnelle Entwicklung im Bereich digitaler Medien bewirkt Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft, deren Erforschung eine wichtige Grundlage für die Entwicklung nachhaltig wirksamer Konzepte und Technologien ist. Schwerpunkte dieser Forschung sind neben Marketing in der digitalen Welt auch das Internet als Business sowie das Informations- und Entscheidungsverhalten in Online-Umgebungen.… mehr

  • Global Business Management

    Interdisciplinary collaboration in the fields of international sales management, business-to-business (B2B) marketing and intercultural management / global human resource management is being developed. This entails devising methods and concepts for analysis, planning and control of global business activities. The establishment of the “Cross-Cultural Management and Emerging Markets Centre”… mehr

  • Kompetenzfelder (Steyr)

    Unterstützung klinischer Kernprozesse Ziel ist die Bereitstellung umfassender Dienstleistungen, die für einen nahtlosen Versorgungsprozess der PatientInnen sorgen. Dies umfasst unter anderem stationäre Versorgung und Schnittstellen des Krankenhauses zur primär- und fachärztlichen Versorgung und/oder Rehabilitation. Im Zentrum der Forschungsaktivitäten steht der risikoadjustierte… mehr

  • Logistikum

    Das Logistikum in Steyr ist die Forschungs- und Bildungseinrichtung der FH OÖ im Bereich der Disziplin ‚Logistik & Mobilität‘ und gleichzeitig die größte Forschungs- und Bildungseinheit für Logistik in Österreich. Die hohe Integration von Forschung und Bildung ist Treiber eines Innovationskreislaufes zwischen Forschungsergebnissen und Anforderungen der… mehr

  • Produktion und Operations Management

    In diesem Forschungsschwerpunkt steht die effizientere Gestaltung von Produktionsabläufen im Fokus. Konkret werden Möglichkeiten zur Bestandsreduktion, Durchlaufzeitverkürzung und Erhöhung der Liefertreue entwickelt. Im Bereich Produktionsplanung und -steuerung untersuchen, bewerten und vergleichen ForscherInnen verschiedene bereits vorhandene Systeme und neu entwickelte Konzepte.… mehr

  • Automatisierungstechnik und Simulationen

    Dieser Schwerpunkt zielt auf die Entwicklung praxisrelevanter Automatisierungslösungen komplexer Schlüsseltechnologien ab. Themenstellungen aus den Bereichen Automatisierung sicherheitskritischer oder verteilter Echtzeitsysteme, sowie öko- und umwelttechnische Aufgaben in Energieanlagen, Gebäuden bzw. Produktionsanlagen, aber auch anderer komplexer Prozesse wie Verkehr und Logistik… mehr

  • Energie und Umwelt

    Dieser F&E-Schwerpunkt umfasst die Kombination von Ökoenergie- und Umwelttechnikthemen in den Forschungsfeldern Solarenergie / Wasserstoff, Gebäudeoptimierung / Solare Mobilität sowie Abgas-, Abluft- und Abwasserreinigung. Bei allen Projekten steht der ethisch einwandfreie Umgang mit den Ressourcen der Welt im Vordergrund. Die Projekte gehen von der Grundlagenforschung, über… mehr

  • Innovations- und Technologiemanagement

    Der Fokus dieses interdisziplinären F&E-Themas, in dessen Zentrum das Forschungs- und Transferzentrum sprint> (Systematic Product Innovation Tansfercenter) steht, liegt in der Weiterentwicklung und Anwendung von Methoden und Tools zur Performancesteigerung der frühen Innovationsphasen. Dieser Fokus begründet sich aus dem Umstand, dass die Aktivitäten im „Front End of… mehr

  • Lebensmittel- und Biotechnologie

    In diesem interdisziplinären Forschungsschwerpunkt arbeiten mehr als 10 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Technikerinnen sowie Professoren der Studiengänge Bio- und Umwelttechnik, Verfahrenstechnische Produktion sowie Anlagenbau. In ca. 15 Labors steht eine hervorragende Infrastruktur mit Analysegeräten, Pilotanlagen, Simulationstools und sogar eine eigene Versuchs- und Lehrbrauerei… mehr

  • Mess- und Prüftechnik

    Der Fokus dieses F&E-Schwerpunkts liegt in der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP, NDT Non-Destructive Testing) von Werkstoffen und Bauteilen. Dabei nehmen die Verfahren ‚3D-Röntgencomputertomografie (CT)′ und ‚Aktive Thermografie′ eine zentrale Stellung ein.    Zerstörungsfreie PrüfungMit CT kann man etwa das Innenleben von 3D-Strukturen… mehr

  • Werkstoff- und Produktionstechnik

    Im Zentrum dieses Schwerpunktes steht die optimierte und materialspezifische Verarbeitung von Polymerwerkstoffen und Metallen. Die Extrusionstechnik, das Spritzgießen und das Thermoformen stehen im Mittelpunkt der Forschungstätigkeiten in der Kunststofftechnik, wobei ein spezieller Fokus auf die tribologischen und rheologischen Wechselwirkungen in Kunststoffverarbeitungsanlagen und ‑werkzeugen… mehr