Publikation

Vermittlung kunstgeschichtlicher Inhalte durch die Kontextualisierung von Kunstwerken

Publikation, 2011

Outline

M. Arends, J. Wolfartsberger, D. Goldfarb, D. Merkl, M. Weingartner - Vermittlung kunstgeschichtlicher Inhalte durch die Kontextualisierung von Kunstwerken - Electronic Imaging & the Visual Arts, Berlin, Deutschland, 2011, pp. 154-160

Abstract

Wir geben einen kurzen Einblick in Konzepte der Vermittlung von Kunstinhalten mit Hilfe informationstechnologischer Methoden und beschreiben unsere eigene Umsetzung, das explorARTorium. Dabei handelt es sich um eine Web-Plattform, die sich des kunstgeschichtlichen Prinzips des Bildvergleiches bedient, um Kunstwerke einander gegenüber zu stellen. Dadurch ist es möglich, ein Gefühl für kunstgeschichtliche Zusammenhänge zu entwickeln, ohne dabei auf textuelle Information zurückzugreifen. So wird jedes Kunstwerk im Kontext mit Kunstwerken desselben Künstlers, desselben Bildtitels, aus derselben geographischen Region, Kunstgattung und Zeit dargestellt. Ein zentraler Aspekt im explorARTorium ist die Möglichkeit der BenutzerInnen, beschreibende Schlagworte (Tags) für Kunstwerke zu vergeben. Dadurch versuchen wird einerseits das Kommunikationsproblem zwischen Experten- und Laienwissen gelöst, andererseits ergeben sich durch die Verknüpfung dieser Informationen zusätzliche Narrative und Einstiegspunkte in die Kunstgeschichte.