Projekt

FITREHAB

Projekt

Mai 2010 - Okt. 2011

Das von der europäischen Union geförderte Projekt "FITREHAB" beschäftigt sich mit der Messbarmachung von Rehabilitätionsübungen. Ziel dabei ist es, durch Einsatz von "Virtual Reality" die Rehabilitation für den Patienten interessanter zu gestalten (Erhöhung des Motivationsfaktors). Darüber hinaus soll für den medizinischen Betreuer (Arzt bzw. Physiotherapeut) die Rehabilitation auch quantitativ erfaßbar gemacht werden.


Forschungsprogramm

EU Innovation4Welfare


Das Projekt wird im Rahmen des INTERREG IVC-Programmes "Innovation 4 Welfare" aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionalentwickung (EFRE) gefördert.