Projekt

Abhängigkeit der Antikörper-Effektorfunktionen von IgG Subklassen

Projekt

Aug. 2019 - Jan. 2020
In der Entwicklung von therapeutischen Antikörpern zur effizienten Elimination von Infektionserregern, regulatorischen Immunzellen oder Krebszellen ist die Auswahl der idealen physikochemischen Eigenschaften ein kritischer Punkt. Ziel dieser TIMed CENTER Aktivität ist die Vorfeldforschung zur Charakterisierung des Einflusses der strukturellen und chemischen Unterschiede der vier Immunoglobulin G Subklassen (IgG1-IgG4) auf deren Effektorfunktionen.


Forschungsprogramm

Land OÖ FTI Struktur


Dieses Projekt wird aus Forschungsförderungsmitteln des Landes Oberösterreich kofinanziert.