Projekt

Automated utility vehicle for transportation and work processes

Projekt

Das kooperative Forschungsprojekt AUTILITY beschäftigt sich mit der Automatisierung von Arbeits- und Transportaufgaben in un-
terschiedlichen Anwendungsgebieten. Dadurch sollen zukünftig die Belastungen und Gefährdungen von Menschen bei komplexen
spezifischen Arbeitsabläufen oder unter schwierigen Umweltbedingungen reduziert werden. Das Konsortium, bestehend aus öster-
reichischen Forschungsinstitutionen und Industriepartnern, hat es sich zum Ziel gesetzt hier signifikante Fortschritte zu erzielen.
Basis für die Entwicklungsaktivitäten im Projekt bildet eine multifunktionale Plattform, die sowohl als Zugfahrzeug als auch als Ge-
räteträger eingesetzt werden kann. Mittels innovativer technischer Methoden soll dieses Fahrzeug für den automatisierten Einsatz
weiterentwickelt und unter realen Bedingungen getestet werden.

Forschungsprogramm

FFG IKT der Zukunft


Dieses Projekt wird im Rahmen des Programms IKT der Zukunft durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.