Projekt

suchenfindenbewerten.com: Informationsbeschaffungsstrategien von Jugendlichen im digitalen Zeitalter

Projekt

Mai 2018 - Jan. 2019
Jugendliche sind online. Sie sind dies ständig und überall, das Smartphone öffnet ihnen die Möglichkeiten der digitalen Welt. Dadurch hast sich auch die Art und Weise verändert, wie sich Jugendliche informieren. Im Auftrag der Jugendinfos Österreich untersucht diese Studie Informationsverhalten und -Suchstrategien österreichischer Jugendlicher im digitalen Zeitalter. Das Forschungsdesign stützt sich dabei auf die Prinzipien qualitativer Sozialforschung, die einen tieferen Einblick in das Handeln Jugendlicher ermöglicht. Die Erhebung besteht aus einer Beobachtung (beobachtendes Surfen inkl. Aufzeichnung des Suchverlaufs sowohl auf Laptop als auch Handy) kombiniert mit einem anschließenden qualitativen Interview, das Techniken aus dem fokussiertem und dem problemzentrierten Interview verbindet. Insgesamt werden 19 Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren aus vier Bundesländern befragt. Der vollständige Forschungsbericht, eine Executive Summary und eine Infografik stehen kostenfrei zur Verfügung: http://www.jugendinfo.at/studie/

Forschungsprogramm

Auftragsprojekt


2019
C. Ortner, V. Eberdorfer, M. Kaltenegger - Ergebnisbericht des Forschungsprojekts "suchen.finden.bewerten.com". Recherchestrategien österreichischer Jugendlicher bei der Informationsbeschaffung im Internet - Report, FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH, Österreich, 2019, pp. 100 mehr