Projekt

interface2face Mixreality Game (i2f)

Projekt

Nov. 2017 - dato
Ziel dieses Projekts ist es, das klassische Brettspiel-Erlebnis mit mixed reality Technologie anzureichern, um mehrere Spieler gleichzeitig (face2face) mit realen und virtuellen Elementen interagieren zu lassen. Erstmals sollen Komponenten wie Spielbrett, Würfel und Figuren mit AR-Technologie, Kommunikations-Sensorik und Software zu einem einmaligen, überraschungsreichen und spannenden Game für Spielerunden bis 4 Spielern kombinieren und unter aktiver Einbindung der Spieler eine laufende Weiterentwicklung ermöglicht werden. Im Zuge dieses Projekts sollen die Anforderungen an das komplexe Gesamtsystem erhoben, gemeinsam Konzepte entwickelt und ein funktionsfähiger und testbarer Prototyp erarbeitet werden.

Forschungsprogramm

Auftragsprojekt