Projekt

FeeL - Feedback for Leg Protheses

Projekt

Okt. 2017 - Dez. 2020
Die Amputation eines Beins hat immer traumatische Auswirkungen. Nerven, die bisher kontinuierlich Informationen über den Zustand des Beins an das Gehirn gesendet haben, sind auf einmal inaktiv oder werden durch Druck inadäquat aktiviert, was oftmals zu Schmerzen führt. Mit „FeeL“ möchte dieses Forschungsteam Druckinformationen des Prothesenfußes via Vibratoren an den verbleibenden Beinstumpf von Amputationspatienten weiterleiten, um die Wahrnehmung von Exo-Prothesen zu verbessern. Des Weiteren wird angestrebt, eine verbesserte, schmerzfreiere Verwendung von Prothesen im täglichen Leben zu erreichen.

Forschungsprogramm

FFG Bridge


Das Projekt wird durch das BRIDGE Brückenschlagprogramm der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG unterstützt.