Fakultät

Research Group Advanced Information Systems and Technology - AIST

Die Forschungsgruppe „AIST – Advanced Information Systems and Technology“ forscht an Softwarelösungen in verschiedenen Bereichen. Schwerpunkte sind kommunizierende, assistierende und analysierende Systeme sowie deren Integration zur umfassenden Unterstützung und Versorgung des Menschen.

In Zukunft wird die Forschungsgruppe verstärkt darauf fokussieren, die Einsatzfähigkeit und die Einsatzgebiete von IT-unterstützten Health- und Fitnesssystemen durch die verstärkte Einbindung von Systemen aus den Bereichen Autonomous Devices, Virtual/Augmented Reality und Mobile Systems zu erweitern, sowie die Erstellung und Einbindung von Standards und Standardkomponenten zu verstärken.

Hintergrund
In modernen Gesundheitssystemen sollen Institutionen, Anreizsysteme, Normen und Qualifikationen gewährleisten, dass möglichst jeder Mensch mit Gesundheitsproblemen zum richtigen Zeitpunkt in die richtige Institution gelangt, die eine möglichst angemessene und kontinuierliche, wirksame und effiziente Versorgung gewährleistet. Das Ziel der Integrierten Versorgung ist die Bereitstellung umfassender, koordinierter und kontinuierlicher Dienstleistungen, die für einen nahtlosen Versorgungsprozess entlang des gesamten Versorgungskontinuums (Prävention, primärärztliche und fachärztliche ambulante Versorgung, stationäre Versorgung, Rehabilitation) sorgen. [nach Hagen Kühn, Wissenschaftszentrum Berlin]
Die IT-Unterstützung der Integrierten Versorgung (“e-Health“) ermöglicht die Definition, Analyse und Optimierung geeigneter Schnitt-/Nahtstellen, adäquater Versorgungsprozesse sowie leistbarer Geschäftsmodelle für qualitativ hochwertiges Care- und Case-Management im Gesundheitswesen


2018
H. Mayr - Teaching Better Requirements Engineering Using LEGO® Serious Play™ - Proc. 9th Intl. Conf. on Society and Information Technologies (ICSIT 2018), Orlando, Vereinigte Staaten von Amerika, 2018, pp. 126-131 mehr
2018
A. Lackerbauer - Digitalising Consent in Healthcare: Development of an eConsent Backend - Master/Diploma Thesis, FH OÖ Fakultät Hagenberg, Österreich, 2018 mehr
2018
C. Praschl, O. Krauss, G. Zwettler - TOWARDS RETOOLING THE MICROSOFT HOLOLENS AS OUTDOOR AR AND MR DEVICE - Proceedings of the 30th European Modeling and Simulation Symposium EMSS2018, Budapest, Hungary, Ungarn, 2018, pp. 126-135 mehr
2018
A. Lackerbauer, A. Lin, O. Krauss, J. Hearn, E. Helm - A Model for Implementing an Interoperable Electronic Consent Form for Medical Treatment Using HL7 FHIR - European Journal for Biomedical Informatics, Vol. 14, No. 3, 2018, pp. 37-47 mehr
2018
E. Helm, A. Schuler, H. Mayr - Cross-Enterprise Communication and Data Exchange in Radiology in Austria: Technology and Use Cases - Proc. eHealth2018 - Studies in Health Technology and Informatics, Vienna, Österreich, 2018 mehr
2017
A. Schuler - Application of search-based software engineering methodologies for test suite optimization and evolution in mission critical mobile application development - Proceedings of the 2017 11th Joint Meeting on Foundations of Software Engineering, Paderborn, Deutschland, 2017, pp. 1034-1037 mehr
2015
O. Krauss, B. Franz, A. Schuler - Automated On-Demand Generation Of Patient Summary Documents - International Journal of Electronics and Telecommunications, Vol. 61, No. 2, 2015, pp. 151-157 mehr
2015
O. Krauss, B. Franz, A. Schuler - Automated on-demand generation of patient summary documents - Tagungsband 9. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Hagenberg, Österreich, 2015, pp. 3 mehr
2015
B. Franz, A. Schuler, O. Krauss - Applying FHIR in an Integrated Health Monitoring System - European Journal for Biomedical Informatics, Vol. 11, No. 2, 2015 mehr
2015
A. Schuler, B. Franz, O. Krauss - A Comparison of Data Traffic in Standardized Personal Health Monitoring Solutions - International Journal of Electronics and Telecommunications, Vol. 61, No. 2, 2015 mehr
2015
A. Schuler, B. Franz, O. Krauss - A Comparison of Data Traffic in Standardized Personal Health Monitoring Solutions - Tagungsband 9. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Hagenberg, Österreich, 2015 mehr
2014
A. Schuler - Regelbasierte Generierung von Benutzerschnittstellen für Mobile Anwendungsplattformen in Gesundheitswesen im Wandel - nationale und internationale Perspektiven (Editors: Erwin Gollner, Magdalena Thaller) - Leykam, 2014, pp. 30-35 mehr
2011
C. Novak, H. Mayr, G. Heinzelreiter-Wallner - Virtueller Blindenhund – Barrierefreie Benutzung moderner IT-Geräte mittels alternativer Schnittstellen in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011 mehr
2011
H. Mayr - e-Health – Das Internet als Basis für eine Integrierte Versorgung in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 11-14 mehr
2011
B. Franz, H. Mayr - Providing Semantic Interoperability for Integrated Healthcare Using a Model Transformation Approach - Proccedings of 23rd IEEE European Modeling & Simulation Symposium EMSS 2011, Roma, Italien, 2011, pp. 195-200 mehr
2011
B. Franz, M. Mayr, H. Mayr - e-Care – Integrierte Versorgung durch effizienten Pflegedatenaustausch in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 77-91 mehr
2011
H. Mayr, J. Altmann - e-Health – Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung - Wagner Verlag, 2011, pp. 170 mehr
2011
J. Altmann, H. Mayr - Die Zukunft von e-Health in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 142-148 mehr
2011
H. Mayr, J. Altmann - Integrierte Versorgung – ein ambitioniertes Ziel in e-Health - Die IT-Basis für eine Integrierte Versorgung (Editors: H. Mayr, J. Altmann) - Wagner Verlag, 2011, pp. 14-19 mehr
2011
B. Franz, H. Mayr - Providing Technical and Semantic Interoperability for Integrated Healthcare Using an IHE-Compliant System - Proceedings IADIS International Conference e-Health 2011 - EH 2011, Rom, Italien, 2011, pp. 4 mehr
2018
Das EDEN Projekt verfolgt das Ziel mithilfe von Sensoren und Kameras automatisiert Notfälle in zu erkennen, diese auszuwerten um sie in einen Kontext zu setzen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.… mehr
2017
Das Ziel des Projekts ist es, einrichtungsübergreifende Zusammenarbeit in der Radiologie unter Verwendung der österreichischen e-Health-Infrastruktur zu ermöglichen. Konkret soll der in… mehr
2017
In diesem Projekt wird mit AR-Brillen ein System entwickelt, das es einem Anwender erlaubt, in einem echten Fahrzeug auf Simulierten Strecken zu fahren. Das Projekt zielt darauf ab, Fahrtraining für… mehr
2017
Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Systems zur automatisierten Transformation von händisch oder maschinell erstellten 2D Bauplänen in ein 3D-Modell mit besonderem Fokus auf Simulationen… mehr
2017
Ziel dieses Projekts ist es, das klassische Brettspiel-Erlebnis mit mixed reality Technologie anzureichern, um mehrere Spieler gleichzeitig (face2face) mit realen und virtuellen Elementen interagieren… mehr
2015
Das Hauptziel des Projekts ist die Konzeptionierung und prototypische Implementierung eines generalisierten Ansatzes zur Planung und Durchführung interdisziplinärer, medizinischer Boards. Es… mehr
2014
Vitaldatenmonitoring spielt in der Digital Agenda der europäischen Union eine wichtige Rolle, insbesondere im Blick auf ältere und weniger mobile Personen und auf den ländlichen Raum. Die… mehr
2011
Das Projekt PIN zielt ab auf einen effektiven Austausch medizinischer und pflegerischer Daten zwischen älteren Menschen als End-AnwenderInnen und Gesundheits- und Sozialdienstanbietern auf Basis international… mehr
2009
Ziel des Forschungsvorhabens INVERSIA ist es, an folgenden Kernfragen der Entwicklung und Implementierung unterstützender Technologien und Dienstleistungen zu arbeiten:Technischen Aspekten von AAL,… mehr
2008
Das Forschungsprojekt zielt auf die Entwicklung eines IT-gestützten Systems, das in einer Modellregion (Stadt Wels) flächendeckend den Austausch pflegerelevanter Daten zwischen Krankenhaus, stationären… mehr
2008
IHE - Integrating the Healthcare Enterprise ist eine internationale Initiative von Gesundheitsdienste-Anbietern (GDA), Universitäten und Unternehmen mit dem Ziel, auf standardisierter Basis Informationssysteme… mehr