Publikation

TOWARDS RETOOLING THE MICROSOFT HOLOLENS AS OUTDOOR AR AND MR DEVICE

Outline:

C. Praschl, O. Krauss, G. Zwettler - TOWARDS RETOOLING THE MICROSOFT HOLOLENS AS OUTDOOR AR AND MR DEVICE - Proceedings of the 30th European Modeling and Simulation Symposium EMSS2018, Budapest, Hungary, Ungarn, 2018, pp. 126-135

Abstract:

Diese wissenschaftliche Arbeit beschäftigt sich mit generischen Ansätzen für die Ermittlung der außerräumlichen Position und Orientierung eines Augmented Reality Gerätes mit dem Hintergrund der hierfür fehlenden Möglichkeit von derzeit erhältlichen Geräten auf dem Markt. Die Ermittlung der Orientierung findet primär durch ein Attitude Heading Reference System (AHRS) für eine grobe Bestimmung statt. Mithilfe einer verbundenen/eingebauten Videokamera wird die Genauigkeit im Bereich von kleinen Drehungen verbessert, indem Bildregistrierungsmethoden verwendet werden um Unterschiede der Orientierung durch den Abgleich zweier aufeinanderfolgenden erstellten Videoframes zu ermitteln. Die Positionsermittlung wird mithilfe GPS in Form eines Rover- und Basestation kinematischen Echtzeitsystems erzielt. Die Ergebnisse zeigen, dass AR Hardware, welche in erster Linie für innerräumliche Anwendungen ausgelegt ist, auch für außerräumliche Anwendungen für große Distanzen aber auch in sich bewegenden Fahrzeugen angepasst werden kann. Dadurch wird die zukünftige Implementierung von Anwendungen in verschiedenen Domänen erleichtert.