Publikation

Augmented Reality Frameworks

Outline:

C. Praschl - Augmented Reality Frameworks - Report, FH OÖ F&E GmbH, Österreich, 2017, pp. 62

Abstract:

Für den Bereich der derzeit allgegenwärtigen Technologie Augmented Reality existieren diverse Frameworks, welche Entwickler bei der Erstellung von Applikationen in dieser Domäne mit unterschiedlichsten für dieses Einsatzgebiet geeignete Funktionalitäten entlasten. Diese Abhandlung befasst sich deswegen einleitend mit der Definition und den Grundlagen von Augmented Reality. Weiterführend wird die Differenzierung zu der verwandten Technologie Virtual Reality behandelt, um über eine Erläuterung der technischen Basis in Bezug auf die Software als auch die Hardware, bis hin zu bekannten, mit der Verwendung von Augmented Reality Systemen einhergehenden, Problemen zu kommen. Aufbauend auf dieses Wissen folgt die Definition von Augmented Reality Frameworks, den verschiedenen grundlegenden Bestandteilen und einer Auswahl an Entwurfsmustern, welche von mehreren solcher Softwarebausteine umgesetzt werden. Bevor es zu einem Überblick an existierenden Lösungen verschiedenster Hersteller übergeht, werden typische Funktionalitäten behandelt, welche von diversen Frameworks zur Verfügung gestellt werden. Abschließend werden anhand zuvor festgelegter Prämissen die Frameworks Vuforia und Kudan AR Engine selektiert, mithilfe von Prototypen näher erläutert und in einem abschließenden Kapitel unter anderem in den Disziplinen des markerbasierten und des markerlosen Trackings miteinander verglichen. Mit der eigentlichen Fragestellung dieses Elaborats (Welche AR-Frameworks existieren und welche Funktionalität decken diese ab?) als allgegenwärtige Problemstellung soll so auf Unterschiede aufmerksam gemacht werden, welche bei der Implementierung von Anwendungen im Bereich von Augmented Reality von Bedeutung sein können, um so für zukünftige Entwicklungen sowohl eine technische Grundlage als auch eine Basis hinsichtlich des konzeptionellen Verständnisses zu schaffen.

Downloads: