Publikation

Aktive Thermographie und Shearographie

Outline:

G. Mayr, G. Zauner, G. Hendorfer, M. Haslhofer, R. Pree - Aktive Thermographie und Shearographie - Tagungsband Symposium Optosensorik in der Produktion,, Regensburg, Deutschland, 2006, pp. 117-123

Abstract:

Die steigenden Standards der Produktionstechnik und Qualitätssicherung erfordern auch eine ständige Weiterentwicklung der Mess- und Prüfmethoden. Neben der Genauigkeit von Messmethoden sind vor allem auch ihre Schnelligkeit und Robustheit, also die Eignung, selbst unter rauen Produktionsbedingungen zuverlässig zu arbeiten, von Bedeutung. Wir präsentieren mit Aktiver Thermografie und Shearografie zwei Methoden, die sich gegenwärtig von der Grundlagenforschung hin zur industriellen Messtechnik entwickeln, nicht zuletzt deswegen, weil die oben genannten Kriterien in hohem Maße erfüllbar sind. Die in unserem Forschungsprojekt untersuchten Materialien sind kohlenfaserverstärkte Kunststoffe, Keramiken und Metalle. Die Präsentation dieser Arbeiten gliedert sich in Materialuntersuchungen - hier steht die Bestimmung von Porositäten in kohlenfaserverstärketen Kunststoffen im Vordergrund –sowie Untersuchungen zur Erkennung und Lokalisierung von Material- oder Bauteilfehlern. Zusammenfassend wird ein Überblick über die zahlreichen Anwendungen der Aktiven Thermografie und Shearografie gegeben. Ergebnisse aus unterschiedlichen Materialien und verschiedenen methodischen Ansätzen, insbesondere auch eigenen Entwicklungen, werden präsentiert. Die Eignung für industrielle Anwendungen wird an Hand der aufgezeigten Beispiele demonstriert.