Publikation

Die Bedeutung der Qualität elektronisch gewonnener Daten für die individualisierte Kundenkommunikation

Outline:

H. Treiblmaier - Die Bedeutung der Qualität elektronisch gewonnener Daten für die individualisierte Kundenkommunikation - der markt , Vol. 42, No. 3, 2003, pp. 162-174

Abstract:

Bedingt durch die Möglichkeiten moderner Informationstechnologien setzen eine ständig steigende Zahl von Unternehmen auf die Potenziale individualisierter Kundenkommunikation. Die dafür not-wendigen Daten werden auf unterschiedliche Arten generiert und automatisiert weiterverarbeitet. Der vorliegende Beitrag beginnt mit einer Analyse der verschiedenen Aspekte von Datenqualität, wobei vor allem jene Bereiche betrachtet werden, die für eine gezielte Kundenansprache im Marketing von Bedeutung sind. Anschließend werden die unterschiedlichen Möglichkeiten Kundendaten zu erhalten, hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit verschiedenen Attributen der Datenqualität analysiert und mögliche Problembereiche aufgezeigt. Zusätzlich wird im Einzelfall dargestellt unter welchen Umständen mit einer geringen Datenqualität zu rechnen ist. Abschließend wird auf die Konsequenzen einer mangelnden Datenqualität auf die Gestaltung der externen Kommunikation eingegangen, wobei auch hier deutlich wird, dass eine differenzierte Betrachtungsweise hinsichtlich der zu erwartenden Datenqualität die Treffsicherheit der Personalisierungsstrategien beträchtlich erhöht.

2003

Personen:

Forschungseinheiten: