Publikation

Digitale Shearografie & Aktive Thermografie - Neue Methoden der zerstörungsfreien Prüfung in der Luftfahrtindustrie

Outline:

J. Gruber, G. Mayr, G. Hendorfer, J. Sekelja, B. Plank - Digitale Shearografie & Aktive Thermografie - Neue Methoden der zerstörungsfreien Prüfung in der Luftfahrtindustrie - Tagungsband FFH 2011 (5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen), Wien (Favoriten), Österreich, 2011, pp. 248-251

Abstract:

Diese Arbeit zeigt die Vorzüge der Digitalen Shearografie und Aktiven Thermografie als Methoden der zerstörungsfreien Prüfung von Kohlefaserverbundwerkstof-fen. Das Potential der Methoden zur Auffindung und Bewertung von Fehlern wie Einschlüssen, fehlerhaften Klebestellen und Ablösungen von Wabenkern und Deckschicht wird erläutert und mit Ultraschall und Röntgen-Computertomografie verifiziert. Ein Kohlefaserverbundwerkstoff mit Aluminiumwabenkern diente als Probenkörper. Mit Klebstoff gefüllte und ungefüllte Ausfräsungen im Wabenkern stellen angebundene und nicht angebundene Klebestellen dar. Beide Methoden gewährleisten eine Detektion und Unterscheidung solcher Stellen. Verglichen mit Ultraschall bietet die Aktive Thermografie im Reflexionsmodus einen deutlich besseren Kontrast. Die Digitale Shearografie lässt in beiden Messmodi eine eindeutige Unterscheidung der Stellen zu.