Publikation

Entwicklung eines autonom agierenden Roboters für den Katastropheneinsatz

Outline:

R. Edlinger, A. Poelzleithner - Entwicklung eines autonom agierenden Roboters für den Katastropheneinsatz - Tagungsband des 3. Forschungsforums der österreichischen Fachhochschulen, Fachhochschule Kärnten, Villach, Österreich, 2009, pp. 217-222

Abstract:

Die Entwicklung eines teleoperierenden Rettungsroboters, der in schwierigstem Terrain operieren soll, bildet eine Herausforderung in der mechanischen Konstruktion des Roboters, erfordert die Verwendung einer signifikanten Sensorik und Bildverarbeitung und die Entwicklung geeigneter Algorithmen für die Steuerung der eingesetzten Sensorik und Aktorik. Neben der Klassifizierung der befahrenen Untergründe, zählt auch die Lokalisierung verletzter Personen, das Überwinden schwieriger Hindernisse wie Treppen, Rampen, usw. zu den Hauptaufgaben.

Downloads: