Projekt

Entwicklung nachhaltig keimfreier Oberflächen auf Basis der AMiSTec Säuretechnologie

Beschreibung:

Im Rahmen dieses Projektes sollen antibakterielle Oberflächenbeschichtungen auf definierten sauren Oberflächen als Funktion des Wirkstoffs, der Matrix und der Umgebungsbedingungen getestet werden.

Als Testkeime gelangen E.c., S.a. und P.a. zur Anwendung.

Folgende mikroskopische Tools werden verwendet:

  • Fluoreszenzmikroskopie unter Verwendung des Dead/Live-Kits von Invitrogen
  • Hochauflösende Rastersondenmikroskopie (AFM)

Die Hauptziele sind:

  • Bestimmung und Visualisierung der Absterbekinetik von definierten Keimpopulationen
  • Charakterisierung der morphologischen Integrität der bakteriellen Zellwand. Beobachtung der schrittweisen Degradation der Zellwände am Einzelorganismus
  • Film- und Fotodokumentation der Bakterien und Oberflächen
  • Experimentelle Forschung

Das Projekt wird über das Basisprogramm der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gefördert.