Projekt

Statuserhebung der Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich

Beschreibung:

Erste österreichweite Datenerhebung zu Hospiz- und Palliative Care in Alten- und Pflegeheimen

Die Forschungs- und Entwicklungs GmbH der FH Oberösterreich/Linz führt im Auftrag von Hospiz Österreich und dem Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs erstmals eine bundesweite Datenerhebung zu Hospiz- und Palliative Care in allen Alten- und Pflegeheimen Österreichs durch.

Aufgrund der Tatsache, dass alte Menschen in immer schlechterem Gesundheitszustand, multimorbid und oftmals an Demenz erkrankt ins Pflegeheim kommen und Pflegepersonen sich immer häufiger mit unheilbaren Krankheiten und Sterben auseinandersetzen müssen, nehmen Hospiz- und Palliative Care in Alten- und Pflegeheimen einen zunehmenden Stellenwert ein. Daten darüber, ob und in welchem Ausmaß Hospiz- und Palliative Care in den Alten- und Pflegeheimen Österreichs bereits stattfinden, liegen bislang bundesweit jedoch nicht vor.

Zentrale Zielsetzung dieses Projekts ist es daher mittels standardisierter Fragebogenerhebung die Situation in den rund 800 Alten- und Pflegeheimen Österreichs zu erheben und auf Landes- und Bundesebene auszuwerten. Die Ergebnisse sollen als umfassende Datengrundlage für Entscheidungsträger auf Bundes- und Landesebene im Zuge der Sozial- und Gesundheitsplanung sowie für Träger der Alten- und Pflegeheime als Planungsgrundlage dienen.

Publikationen: