Projekt

TSCHECHOW - Opinion Mining and Biomedical Information Retrieval

Beschreibung:

In unserer modernen Wissensgesellschaft stellt der effektive Umgang mit meist unstrukturierteren und exponentiell wachsenden Datenmengen eine der größten Herausforderungen an die Informatik dar. Der Mensch als Informationsempfänger ist nur sehr eingeschränkt in der Lage, aus beinahe unendlich großen Mengen elektronischer Dokumente Wissen zu generieren. Wir wollen dieser Problemstellung mit der Entwicklung neuer und der Weiterentwicklung bestehender Algorithmen und Werkzeuge im Bereich Information Retrieval (IR) begegnen und anhand konkreter Problemstellungen aus den Forschungsschwerpunkten der beiden beteiligten Fakultäten wissenschaftlich untersuchen.

Im Rahmen dieses Projekts sollen zuerst die Anforderungen der beiden Anwendungsdomänen Biomedical Information Retrieval und Opinion Mining analysiert und die Verwendbarkeit bestehender IR-Algorithmen und -Werkzeuge untersucht werden. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird die Entwicklung neuer heuristischer Verfahren und Mashups zur Problemlösung angestrebt und deren prototypische Realisierung in Form entsprechender Software Systeme umgesetzt. Konkret sind das einerseits ein Opinion Mining Tool zur Auswertung und Visualisierung von Stimmungen und Meinungen zu z.B. Personen, Unternehmen und Produkten, und andererseits ein Information Retrieval System für biomedizinische Datensammlungen.

2010-01-01 - 2011-12-31

Leitung:

Personen:

Forschungsschwerpunkte:

Forschungsprogramm:

Land OÖ Basisfinanzierung

Publikationen: