Projekt

TC-LOEM

Beschreibung:

Das Projekt „Laserinduzierte Oberflächenmodifikation zur Erzeugung biokompatibler Mikrostrukturen“ (LOEM) befasst sich mit dem Aufbau eines Systems zur Oberflächenbehandlung von Strukturen im µm Bereich (menschliches Haar ca. 60 – 100 µm). Die Modifikation soll hier mittels eines Laserstrahles herbeigeführt werden. Ziel ist es unter anderem die Oberfläche von Mikrostrukturen so zu gestalten, dass die Strukturen biokompatibel werden und beispielsweise Zellen darauf wachsen können.