Projekt

EWAB Evaluierung der wahrgenommenen Arbeitsbelastung in der Versorgung dementiell erkrankter APH-BewohnerInnen

Beschreibung:

Der Anteil älterer Menschen mit Demenz steigt in stationären Einrichtungen zunehmend. Dies stellt das Pflegepersonal vor spezifische Herausforderungen. Das Projekt geht der Frage nach, wie die Versorgung und Pflege von Menschen mit Demenz von Pflegekräften subjektiv erlebt und wahrgenommen werden. Bei den Erhebungen zur Arbeitsbelastung aus Perspektive des Pflegepersonals, die in verschiedenen oberösterreichischen Altenpflegeheimen zu zwei Messzeitpunkten stattfinden, werden die Wirkungen unterschiedlicher Betreuungskonzepte sowie andere Faktoren berücksichtigt, wie z.B. einrichtungsspezifische Rahmenbedingungen. Von den empirischen Ergebnissen werden aktuelle Erkenntnisse über die wahrgenommenen Arbeitsbelastungen in der Versorgung dementiell erkrankter Menschen und deren Einflussfaktoren erwartet, die für die Pflege der Zukunft unabdingbar sind. Die FH Oberösterreich führt das Projekt im Auftrag der Sozialabteilung des Landes Oberösterreich durch.