Projekt

TC-Micro-Patterning

Beschreibung:

Ziel der TIMed Center Aktivität ist die erfolgreiche und fristgerechte Einreichung von 2 komplexen Forschungsanträgen mit vorläufigen Titeln und bei folgenden Förderstellen bzw. Förderschienen:

1)      FFG Bridge 1 (Einreichfrist 28.3.2017): Optoscreen – Micropatterning und FRET-basiertes High-Content-Screening (HCS) zur Wirkstoffcharakterisierung. In diesem Projekt geht es um die Entwicklung bzw. Optimierung eines Screening-Verfahrens für die Identifikation und Charakterisierung von Wirkstoffen (natürlich und synthetisch) mittels einer Kombination aus Fluoreszenzmikroskopie und funktionalisierter bzw. mikrostrukturierter Oberflächen.

2)      FWF Einzelprojekt (Interne Einreichfrist 31.8.2017): INSIG – Pathophysiologische Bedeutung regulatorischer Mechanismen von Insulin- und IGF-I Signalisierung. Ziel ist die quantitative Charakterisierung der Wechselwirkungen von Zellmembran-Rezeptoren und ihren intrazellulären Bindungspartnern mittels biophysikalischer Methoden, und ihre Bedeutung für pathologische Ausprägungen wie Insulin-Resistenz, Diabetes und Krebs.

Beide geplanten Anträge bzw. Forschungsvorhaben zeichnen sich durch ein hohes Maß an Vernetzung innerhalb der Fakultäten und vor allem durch zahlreiche nationale und internationale Kooperationspartner aus. Des Weiteren lassen sich die Projektinhalte mehreren TIMed Center Kompetenzfeldern zuordnen.