Projekt

Intelligent Motion and Prosthetics Lab

Beschreibung:

Durch den demografischen Wandel, die exzellente Mechatronik Kompetenz oberösterreichischer Unternehmen, als auch durch die geplante Medizinische Fakultät an der JKU Linz entwickelt sich insbesondere für oberösterreichische Unternehmen ein enormes Markt- und Entwicklungspotenzial.

Die Entwicklung von innovativen Lösungen im Bereich der Rehabilitationstechnik und Prothetik erfordert eine detaillierte Analyse der menschlichen Bewegung und der damit verbundenen Kräfte. Internationale Unternehmen verfügen zum Teil über biomechanische Bewegungslabors, die jedoch kleinen Unternehmen nur sehr schwer bzw. gar nicht zugänglich sind.

Ziel des Projektvorhabens ist der Aufbau eines Gang- und Bewegungsanalyse-Labors, des "Intelligent Motion and Prosthetics Lab ("MoPro-Lab"). Durch die damit verbundenen Projektaktivitäten soll - aufbauend auf den einschlägigen Erfahrungen und ausgehend von bereits verfügbaren Messgeräten des Studienganges Medizintechnik - die existierende exzellente Labor- und Knowhow Infrastruktur weiterentwickelt und für Partner verfügbar gemacht werden.

2014-10-01 - 2016-09-30

Leitung:

Forschungsschwerpunkte:

Forschungseinheiten:

Forschungsprogramm:

Land OÖ Basisfinanzierung