Forschungseinheit

Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien, Hagenberg

Beschreibung:

Die F&E-Strategie der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien Hagenberg basiert auf der thematischen Ausrichtung der Studiengänge, die das gesamte Leistungsspektrum der Fakultät in der Lehre umfassen. Sie liefern die solide Grundlage für eine praxisnahe und wissenschaftlich fundierte akademische Bildung der Studierenden in aktuell sieben Bachelor- und zehn Masterstudiengängen (s. Studienangebot).

Praxisnahe Forschung, die Umsetzung und der Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Grundlagenforschung zur Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für unsere Partner aus unterschiedlichsten Sparten und eine starke Vernetzung mit (inter)nationalen Universitäten und Forschungseinrichtungen sind die primären Ziele unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die im Research Center Hagenberg durchgeführt werden.

2016 wurde mit dem TIMed Center ein neues, fakultätsübergreifendes Zentrum für technische Innovation in der Medizin gegründet, um die bestehenden Stärken der FH OÖ Fakultäten in Hagenberg, Linz, Wels und Steyr zur Entwicklung interdisziplinärer Lösungen für technische Fragestellungen aus den Lebenswissenschaften (Medizin, Biomedizin, Biologie, Biochemie, Molekularbiologie, Biophysik und Bioinformatik) zu bündeln. Hagenberg gestaltet überdies gemeinsam mit den Fakultäten Steyr und Wels das Institut für Intelligente Produktion, um interdisziplinäre Forschung im Themengebiet Industrie 4.0 zu ermöglichen.

Personen:

    Publikationen:

    Projekte:

    Patente:

    Kooperationen: